zum Konzept:

„unerwartet anders“ ist ein Chorwerk in Pop- und Gospel-Stilistik mit deutschen Texten und verbindenden Sprechertexten. Vor jedem Song wird ein Abschnitt des Advents- und Weihnachtsgeschehens aus der traditionellen Lutherbibel gelesen. Daraus werden einzelne Aspekte aufgegriffen und mit neuen Sprechertexten in die heutige Zeit transferiert (Zwei der Zwischentexte finden sich als Beispiele im Player auf dieser Seite unter 12. und 13.). So entstehen, von zwei SprecherInnen gelesen, Überleitungen bzw. Hinführungen zu den jeweiligen Songs. Die Gegenüberstellung von Traditionellem und Neuem mündet immer wieder in der Frage, was für jeden einzelnen eigentlich hinter der Advents- und Weihnachtstradition steht bzw. ob Advent und Weihnachten für mich noch unerwartet Anderes beinhalten kann, ob das Bekannte noch Raum für Neuentdeckungen lässt.

zur Entstehung und Umsetzung:

Die Idee für zusammenhängende Gesamtwerke mit integrierten Sprechertexten in deutscher Sprache reifte in den letzten Jahren durch meine Chorworkshops. Während es an englischsprachiger Chorliteratur in dieser Stilistik immer wieder neue Veröffentlichungen gab und gibt, ist m.E. die Menge an neuer, auch grooveorientierter Chormusik mit deutschen Texten deutlich überschaubarer. So wuchs in mir die Lust, in dieser Sparte neue Chor-Songs zu komponieren, die auch meinen Workshop-Schwerpunkten „Rhythmik/Groove“, „Phrasierung/Artikulation“ und „Dynamik“ entsprechen. Für diese Idee konnte ich auch meinen Freund und Liedermacher Klaus-André Eickhoff als Texter gewinnen.

Als erstes Thema wählten wir „Advent und Weihnachten“ aus. So entstand 2013 „unerwartet anders“, 2014 folgte die dazugehörige CD-Produktion. Weitere deutschsprachige Werke in Pop- und Gospel-Stilistik sollen in regelmäßigen Abständen folgen (hinsichtlich Länge und Schwierigkeitslevel so konzipiert, dass sie außer für bestehende Chöre auch im Workshoprahmen umsetzbar sind). Die musikalische Begleitung des Chores und der Solisten funktioniert von der „einfachen“ Besetzung (nur Piano) über die „übliche“ Band-Besetzung bis hin zur „größeren“ Besetzung mit Brass-Section und Streicher-Ensemble. Auch der Aufführungsrahmen ist durch die Gesamtlänge von ca. 60 Minuten variabel, von der Gottesdienstgestaltung bis zum Konzert.

weitere Informationen zu meinen Chorworkshops

gibt es hier

Kontaktdaten für Workshop-Anfragen s.u.

Pop- und Gospelchor-Projekt - unerwartet anders


produziert und arrangiert von Wolfgang Zerbin

Songtexte von Klaus-André Eickhoff
Musik und Chorsätze von Wolfgang Zerbin

Bibeltexte aus der Lutherbibel
Sprechertexte von Wolfgang Zerbin

Chor und Solisten:
Anni Barth, Ruthild Wilson, Sara Lorenz,
Katja Zimmermann, Jan Primke, Eberhard Rink
Gitarren: Klaus Bittner
Piano, Keyboards und Programmings: Wolfgang Zerbin

Sprecherin: Angela Eickhoff
Sprecher: Klaus-André Eickhoff

Recordings, Mix und Mastering:
Michael Kusterer, Schoko pro Studio (Wiesbaden)

Premastering:
Hans-Jörg Maucksch, Pauler Acoustics (Northeim)

produziert für courage-label (2014)
erhältlich über mail@zerbin.eu

von dieser Produktion sind auch erschienen:

Playback-CD
Chorausgabe (mit Solostimmen und Sprechertexten)
Klavierausgabe
Band-Sheets
Streicher-Noten
Brass-Section-Noten
Partitur

alles erhältlich über mail@zerbin.eu

Wolfgang Zerbin | Martinusstraße 50 | 41569 Rommerskirchen | mail@zerbin.eu | Fon 0 21 83.233 6446 | Mobil 0170.96 23 707